Welche (Neben)Kosten gibt es beim Kauf einer Wohnung in den Niederlanden?

Sobald Sie eine Hypothek aufnehmen für den Kauf einer Wohnung, werden Sie mit verschiedenen Kosten zu tun haben.

Übersicht häufigster Kosten einer Eigentumswohnung in den Niederlanden:

- Notarkosten,

- Beratungs- und Maklergebühr,

- Anfrage NHG,

- Kosten Bankgarantie,

- Provision Zinsen,

- Kosten Überbrückungsdarlehen Zinsen, 

- Kosten Überbrückungsdarlehen.

- Umzugs- und Einrichtungskosten,

- Übertragungssteuer,

- Kosten für die Auswertung Maklerkosten (nicht wenn Sie selbst bauen),

- Bautechnische Erwerbsprüfung,

- Hypothekzinsen während dem Bau,

- Bauzinsen.